HAN Fußbodentechnik – Ihre Experten für Verlegung & Handel neuer Bodenbeläge in Hamburg - große Vielzahl an Materialien - Verkauf & Service - Pflegetipps

Neue Bodenbeläge für jeden Raum und Anspruch

Ihr professioneller Boden­verleger & Fußboden­handel in Hamburg: HAN Fußbodentechnik

Das Verlegen eines neuen Boden­belags ist nicht nur eine prak­tische Ent­scheidung, sondern auch die perfekte Mög­lich­keit, Ihren Räum­lich­keiten, egal ob im privaten oder gewerb­lichen Bereich, eine frische und ansprechende Optik zu ver­leihen. Wir beraten Sie gern über die Qualitäten, Designs und Anwen­dungs­bereiche.

HAN Fußbodentechnik in Hamburg bietet Ihnen eine Viel­zahl von Boden­optionen, weit über den traditi­onellen Teppich­belag hinaus. Be­vor Sie sich für einen Fuß­boden­belag ent­schei­den, lohnt es sich, ver­schie­dene Mater­ialien und Tech­niken zu ver­gleichen, um ab­zu­wägen, welche die per­fekte Lö­sung für Ihre Bedürf­nisse ist.

 

Vereinbaren Sie gern Ihren persönlichen Boden-Beratungstermin bei unseren Fachleuten:

große Auswahl unterschiedlicher Materialien | Linoleum – praktisch & wandelbar, PVC-Belag – kostengünstig, Design-Beläge – Hingucker, Landhausdielen – charmant & langlebig, Teppichböden – jede Farbe, Kork – natürlich | HAN Fußbodentechnik in Hamburg
Materialien

HAN bietet Ihnen eine große Auswahl unter­schiedlicher Bodenbeläge

Bei der Wahl des Boden­belags für verschie­dene Räume sollten unter­schiedliche Materialien und Quali­täten in Be­tracht ge­zogen werden, denn jede Belags­option bietet be­sondere Eigen­schaften und Vor­teile.

Bei Wohnobjekten herrscht meist der Wunsch vor, einen Bodenbelag zu erhalten, der perfekt zur Einrichtung passt. Modern, stylisch und/oder gemütlich sind Schlagworte, die wir als Fußbodenhandel häufig von unseren Kunden hören.

Parkett, Teppiche und mehr! Individuelle Bodenbeläge für Ihr Wohlfühl-Zuhause. | HAN Fußbodentechnik in Hamburg
Edler Parkettboden für den Wohnbereich

Parkett, Teppiche und mehr:
individuelle Bodenbeläge für Ihr Wohlfühlzuhause

Teppiche und Teppichböden eignen sich gut für Wohn­be­reiche wie Schlaf­zimmer, Kinder­zimmer, Wohn­zimmer und Flure. Sie schaffen eine warme und gemüt­liche Atmosphäre und ab­sor­bieren Schall, was den Raum akustisch aufwertet.

Holzböden verleihen Wohn- und Ess­bereichen eine natür­liche und warme Ästhetik. Sie sind in verschie­de­nen Holz­arten und -stilen er­hältlich und bieten eine zeit­lose Lö­sung. Wie wäre es mit edlem Parkett oder doch lieber rusti­kale Land­haus­dielen?

Für Keller-, Haushalts- oder Hobby­räume sind u. a. PVC-Böden eine prak­tische Wahl. Sie sind zum Teil kosten­günstig, einfach zu instal­lieren und pflegeleicht.

Die PVC-Bodenbeläge bieten eine robuste Ober­fläche, die vor Feuchtig­keit und Abnut­zung schützt. Moderne PVC-Beläge bieten eine Viel­zahl von Design­optionen und Optiken. Viele PVC-Böden sind auch unter dem Begriff Design­boden bekannt. Gern präsen­tieren wir Ihnen bei einem Termin verschiedene Muster.

Bodenbeläge für hohe Anforderungen: Gewerbe und öffentlichen Einrichtungen. | HAN Fußbodentechnik in Hamburg
Robuster Boden­belag für Gewerbe­flächen

Bodenbeläge für hohe Anforderungen:
Gewerbe und öffentlichen Einrichtungen

Für gewerblich genutzte Flächen gelten wieder ganz andere Ansprüche an den Bodenbelag. Hier spielen vor allem hohe Frequenz, Belastbarkeit oder Hygieneeigenschaften sowie einfache Reinigung und Pflege eine große Rolle.

Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Sie haben noch keine genaue Vorstellung? Oder Sie fragen sich sogar, ob eine Bodensanierung für Ihren alten Boden infrage kommt? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie hinsichtlich der opti­malen Lösung für Ihre Räum­lich­keiten.

Verkauf & Verlegung von Landhausdielen – charmant und langlebig.  Zeitlose Eleganz, rustikaler Charme vereinen sich mit Langlebigkeit und natürlicher Schönheit. Bei Bedarf abschleifen und neu versiegeln | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Landhausdielen – char­mant und lang­lebig
Zeitlose Eleganz und rustikaler Charme ver­einen sich mit Langl­ebig­keit und natür­licher Schön­heit. Land­haus­dielen sind eine Inves­tition, die nicht nur den Wert einer Immo­bilie erhöht, sondern auch jahre­lang Freude und Kom­fort bietet. Darüber hin­aus sind Land­haus­dielen relativ pflege­leicht. Mit regel­mäßigem Kehren und gelegent­lichem Wischen können sie jahre­lang schön aus­sehen. Bei Bedarf können sie auch ab­ge­schliffen und neu ver­siegelt werden, um ihr Aus­sehen auf­zu­frischen.

Verkauf & Verlegung von Teppichboden, fast jeder Farbe erhältlich, Komfort und Gemütlichkeit, ideal kombinierbar mit unserem Kettelservice | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Teppichböden – in fast jeder Farbe erhält­lich
Teppiche sind eine beliebte Wahl, wenn es um Komfort und Gemüt­lich­keit geht. Die Ver­wendung von Natur­materialien, wie z. B. Wolle, verleiht dem Raum eine warme Atmosphäre. Ein Teppich­boden aus Wolle fühlt sich nicht nur an­ge­nehm unter den Füßen an, sondern sorgt auch für eine gute Schall­däm­mung im Raum. Ein zusätz­liches Plus ist die Farb­vielfalt, in der Teppich­böden erhältlich sind.

Verkauf & Verlegung von Naturbelägen wie Kork – natürlich, warm, nachhaltig und beliebt;  umweltfreundlich, natürliche Muster, warme Farbnuancen, resistent gegenüber Feuchtigkeit | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Kork – natürlich, warm, nach­haltig und beliebt
Eine alternative Möglichkeit für natürliche Boden­beläge ist Kork. Korkböden sind nicht nur umweltfreundlich, son­dern bieten auch eine ange­nehme Elastizität, die sich positiv auf den Geh­komfort auswirkt. Das natürliche Mus­ter und die warmen Farb­nuancen von Kork verleihen dem Raum eine organische Ästhetik. Darüber hinaus ist Kork resistent gegen­über Feuchtig­keit, was ihn beson­ders für Räume wie Küchen und Sanitär­räume geeignet macht.

Verkauf & Verlegung von Naturmaterial wie Sisal –  Sisalteppiche sind strapa­zier­fähig und pflegeleicht. Gut für Bereiche mit viel Verkehr, da sie Verschleiß standhalten. rustikaler Charme & interessante Textur | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Sisal – für höchste Anforderungen
Sisal ist ein weiteres Natur­material, das in der Fuß­boden­technik Verwendung findet. Sisalteppiche sind strapa­zier­fähig und pflege­leicht. Sie eignen sich be­sonders gut für Be­reiche mit einer ho­hen Fre­quenz, da sie Ver­schleiß stand­halten. Das grobe und natür­liche Erschei­nungs­bild von Sisal ver­leiht dem Raum einen rusti­kalen Charme und sorgt für eine inter­essante Textur. Auch für Stufen­matten auf Treppen ist Sisal bestens ge­eignet. In unserem Kettelservice er­stellen wir für Sie indi­vi­duelle Sisal-Stufen­matten nach Maß mit einem lang­lebigen und robusten Kettel­rand.

Verkauf & Verlegung von Linoleum – praktisch und wandelbar; natürlichen Materialien wie Leinöl, Holz­mehl, Kork- und Jute­gewebe, robust & lang­lebig, anti­statisch & leicht zu reinigen; atmungsaktiv für Feuchträume | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Linoleum – praktisch und wandelbar
Linoleum ist eine altbewährte Wahl, die in den letzten Jahren wieder an Popu­larität gewonnen hat. Dieser Boden­belag besteht aus natürlichen Materialien wie Leinöl, Holz­mehl, Kork- und Jute­gewebe. Linoleum ist nicht nur robust und lang­lebig, sondern auch anti­statisch und leicht zu reinigen. Der atmungs­aktive Boden­belag ist aus diesem Grund auch für Feucht­räume sehr gut geeignet. Die große Auswahl an Farben und Mustern ermöglicht es, den Boden perfekt auf die Raum­gestaltung abzu­stimmen.

Verkauf & Verlegung von PVC-Boden – die kostengünstige Option; leicht reinigen & viele Designs, gewerblichen Bereich, hohe Strapazierfähigkeit, wasser­dichte Oberfläche Hygiene, rutschhemmend, speziell für die Industrie | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

PVC-Belag – die vielseitige & kostengünstige Option
PVC lässt sich leicht reinigen und ist in vielen ver­schie­denen Designs erhältlich. Gerade bei starker Frequenz im gewerblichen Bereich sind PVC-Böden eine gute Wahl, da sie eine hohe Strapa­zier­fähigkeit bieten. Ihre wasser­dichte Ober­fläche ermöglicht ein Höchst­maß an Hygiene. Die Ober­fläche ist zudem rutsch­hemmend. Speziell für die Industrie konzi­pierte PVC-Be­läge eig­nen sich sogar für höchste Belas­tungen, wie z. B. durch Gabel­stapler. In Bereichen, in denen es auf die Optik an­kommt, werden sehr gerne die so­ge­nannten Design­böden ver­wendet.

Verkauf & Verlegung von Design-Belägen, modernes Design des Bodenbelags, bestehen oft aus mehreren Schichten, hohe Strapazierfähigkeit, Vielfalt an Designs, von Holzoptik bis zu abstrakten Mustern  | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Designbeläge – immer ein Hingucker
Für alle, die Wert auf mo­dern­es Design legen, sind Design­böden eine aus­ge­zeich­nete Wahl. Diese Be­läge be­stehen oft aus mehr­eren Schich­ten, die für eine hohe Strapa­zier­fähig­keit sorgen. Da Design­beläge keine Weich­macher ent­halten und zu 100% aus PVC be­stehen, sind sie gesund­heit­lich absolut un­be­denklich. Die Viel­falt an Designs, die von Holz­optik bis zu ab­strakten Mustern reicht, er­möglicht es, den Boden an den persön­lichen Wunsch­stil an­zu­passen. Design­beläge kom­bi­ni­eren indivi­duelle Äs­thetik mit funkti­onaler Pra­ktika­bilität.

 

Sie wünschen sich einen besonderen Bodenbelag? Dann rufen Sie gern an:

Von einer kompetenten Beratung rund um neue Bodenbeläge bis zur fachgerechten Verlegung – wir sind Ihr Ansprechpartner | HAN Fußbodentechnik in Hamburg
Handel & Service

Profitieren Sie von kompetenter Beratung, denn es geht um Ihre Fußbodengestaltung

Als kompetenter Händler kann HAN Fußbodentechnik GmbH in Hamburg eine breite Palette aktueller und zeit­gemäßer Boden­beläge anbieten und trägt dafür Sorge, dass Ihr neuer Fuß­boden nicht nur schön aus­sieht, sondern auch Ihre ganz persön­lichen und indivi­duellen Anforde­rungen erfüllt.

Fachgerechte Infor­mationen über die Vorzüge und Eigen­schaften der ver­schie­denen Fußboden­beläge sowie eine gute Beratung zu den von uns ange­botenen Boden­qualitäten und Mate­rialien halten wir für extrem wichtig! Schildern Sie uns Ihre Wünsche – sicher haben wir den richtigen Fuß­boden­belag für Sie!

Besonders wertvoll für unsere Kunden ist, dass die HAN Fußbodentechnik über einen hauseigenen Kettel­service verfügt. Bei uns werden Ihre neuen Teppiche in hand­werk­licher Perfektion abgekettelt oder durch passend gekettelte Teppich­fuß­leisten und Stufen­matten ergänzt. So erhalten Sie Ihr Bodenbelags-rundum-glücklich-Paket.

Eventuell wünschen Sie sich auch mehr Infor­mationen zu dem Thema der nach­haltigen und kosten­günstigen Boden­sanierung? Das Team der HAN Fußbodentechnik berät Sie gern, denn wir wissen, dass die Welt der Fuß­böden so viel­fältig ist, wie nie zuvor. Es lohnt sich also, über den Teller­rand hinauszuschauen.

Fachgerechte Verlegung Ihres Fußbodens, Aufbau des Unter­bodens, Teppichverlegung, Teppichverspannung | HAN Fußbodentechnik in Hamburg
Professionelle Fußbodenverlegung

Fachgerechte Verlegung Ihres Traumfußbodens

Ein Boden ist nur so gut, wie seine fach­ge­rechte und prä­zise Verlegung. Das Team der HAN Fußbodentechnik besitzt das entsprechende Know-how, um aus Ihrem Ein­richtungs- oder Renovie­rungs­projekt ein Erfolgs­projekt zu machen.

Vor der fach­männi­schen Verle­gung analy­sieren wir den Aufbau des Unter­bodens, geeignete Methoden zur Vor­berei­tung und starten erst dann mit dem Verlege­prozess.

Bei der Teppichverlegung ist die Teppichverspannung ein wichtiger Aspekt, um sicherzustellen, dass der Teppich­boden straff und faltenfrei liegt. Unsere erfahrenen Parkett- und Bodenverleger sorgen dafür, dass Ihr neuer Teppich­boden nicht nur ästhetisch ansprechend aussieht, sondern auch sicher und dauerhaft verlegt ist.

 

Sie möchten einen neuen Bodenbelag verlegen lassen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

Tipps für Pflege & Reinigung elastischer Bodenbeläge & von Teppichböden | HAN Fußbodentechnik in Hamburg
Pflegetipps

Unsere Tipps für Sie:
Pflege & Reinigung elastischer Bodenbeläge

Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Bodenbelag haben, haben wir für Sie die wichtigsten Reinigungs- und Pflege­tipps zusammengestellt.

Für die Reinigung durch einen Fachmann, bzw. durch ein professionelles Reinigungsunternehmen, bieten wir Ihnen gern die passenden Leistungen über unsere Schwester­firma HAN Gebäudereinigung in Hamburg an.

Wenn Sie noch Fragen haben, bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Die Grund- oder Bauschlussreinigung

Neue oder stark verschmutzte Boden­beläge sollten grund­gereinigt werden. Aus­genommen hiervon sind Laminat-, Kork- und Parkett­böden. Sie dürfen nicht „nass“ gereinigt werden. Durch die Bau­schluss­rei­ni­gung ent­fernen Sie produk­tions­bedingte Rück­stände (wichtig z. B. bei Gummi­noppen­belägen), Fett, Öl und Bau­ver­schmut­zungen. Schmutzige Auf­schich­tungen von un­geeig­neten Reinigungs- und Pflege­mitteln wie Wachse oder Selbst­glanz­disper­sionen können eben­falls durch von uns geprüfte Grund­reiniger entfernt werden. Auch später empfehlen wir, je nach Verschmutzung, von Zeit zu Zeit eine Grundreinigung durchzuführen.

Die Erstpflege

Unmittelbar nach jeder Grundreinigung sollte der Bodenbelag vor dem Begehen seine „erste Pflege“ erhalten (Ausnahme Laminat- und Parkettböden). Erst die richtige Pflege gewährleistet lange Lebensdauer und ein immer schönes Aussehen. Mit modernen Pflege­mitteln ist Sauberkeit und Hygiene kein Problem.

Für glänzende Oberflächen

Verteilen Sie das Pflegemittelkonzentrat mit einem feuchten Wischtuch gleichmäßig auf Ihrem Boden­belag. Besonders matte, stumpfe Böden müssen eventuell zwei bis drei Mal konzentriert behandelt werden.

Durch diese Erstpflege erzielen Sie:

  • eine strahlend glänzende, leicht zu reinigende Oberfläche
  • eine Rutsch- und Trittfestigkeit
  • eine erheblich reduzierte Schmutzhaftung
  • eine Überdeckung der Kratz- und Begehspuren

Stark strapazierte Bereiche sollten Sie auch „zwischen­durch“ nach dem Wischen mit einem konzentrierten Pflege­mittel nachbehandeln.

Für seidenmatte Bodenbeläge

Wischen Sie Ihren Bodenbelag mit dem ent­sprech­enden Wisch-Pflegemittel. Lassen Sie die Rest­feuch­tigkeit trocknen. Sie sollten anschließend nicht mit klarem Wasser nachwischen.

Damit erzielen Sie:

  • seidenmatte Oberflächen
  • eine wesentliche Reduzierung der Schmutzhaftung
  • eine besondere Rutsch- und Trittfestigkeit
  • keine Pflegemittelaufschichtungen
Böden aus Linoleum & Kork

Linoleumböden sollten aufgrund ihrer „natür­lichen Ausgangs­roh­stoffe“ nur mit speziellen Reinigungs- und Pflege­mitteln behandelt werden.

Korkbeläge lassen sich Dank der besonderen Ober­flächen­behandlungen besonders leicht reinigen und pflegen. Die täg­liche Reinigung kann mit einem Staub­sauger oder weich­borstigen Besen erfolgen. Zusätzlich regel­mäßig etwa einmal pro Woche den Boden mit einem nebel­feuchten Tuch wischen. In das Wisch­wasser ein pflege­unter­stützendes Reinigungs­mittel geben. Aber durch zu viel Nässe im Naht­bereich kann das Material auf­quellen und beschädigt werden. Eine Grund­reinigung entfällt deshalb. Zur regel­mäßigen Reinigung wischen Sie diese besonders pflege­leichten Böden nur „nebelfeucht“ – niemals nass! Aufgrund der Struktur sollten Sie immer in Längs­richtung der Paneele reinigen. Kork­böden sollten vor der Nutzung eine Erst­pflege erhalten.

Unser Experten-Tipp: Ein Raum­klima von 20 bis 22 º C und eine relative Luft­feuchtigkeit von 55 bis 60 % erhält den Wert der Holz-, Kork- und Parkett­böden und trägt zum Wohl­befinden der Menschen bei.

Noch ein paar Tipps aus der Praxis:

Gumminoppenbeläge, Treppen, rustikale Stein­fuß­böden mit poröser Ober­fläche, wie z. B. Klinker, sollten Sie nur mit Pflege­mitteln für seiden­matten Glanz pflegen. Hochglänzende Pflege­mittel sind bei diesen Boden­belägen aus Gründen der Ober­flächen­struktur nicht geeignet.

Flecken – kein Problem!
Auch hartnäckige Flecken wie Farbe, Lack, Kleber, Kau­gummi, Kugel­schreiber, Schuh­creme, Gummi­abriebe sind kein Problem. Sprechen Sie gern die Fachleute von HAN Gebäudereinigung ein.

Beratung zu neuen Teppichböden, Verkauf und professionelle Verlegung | HAN Fußbodentechnik in Hamburg

Unsere Tipps für Sie:
Pflege & Reinigung von Teppichböden

Sie haben gut gewählt! Teppich­böden vermitteln ein behag­liches „Raum­klima“ und sind besonders pflege­leicht. Aus fach­licher, profes­sioneller Sicht haben wir die wichtig­sten Reinigungs- und Pflege­tipps für Sie zu­sammen­gestellt, damit Sie viele Jahre Freude an Ihrem neuen Teppich­boden haben – kleine Tipps zeigen schon große Wirkung.

Für eine Reinigung durch den Fachmann bieten wir Ihnen gern über unsere Schwesterfirma HAN Gebäudereinigung in Hamburg die passenden Leistungen an.

Wenn Sie noch Fragen haben, bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Druckstellen erholen sich nach kurzer Zeit!

Teppichböden sind unempfindlich und strapazierfähig. Leichte Druckstellen, die durch starke Belastungen entstehen, „erholen“ sich nach kurzer Zeit wieder.

Gegebenenfalls können Sie den Flor des Bodens mit einer Bürste wieder aufrichten. Bewegliche Möbel sollten mit DIN-gerechten Stuhlrollen oder Gleitern versehen sein.

Die regelmäßige Reinigung und Pflege

Sie sollten den Teppich­boden vom ersten Tag an regel­mäßig – mindestens einmal in der Woche – staub­saugen. Am besten eignen sich dafür Bürsten­sauger. Sie richten den Flor auf und ent­fernen lose Ver­schmut­zungen noch besser. Besonders hoch­florige Teppich­böden (Shag), Schur­woll­qualitäten und Berber­strukturen nur mit einer glatten Teppich­düse saugen! Eventuelles „Haaren“ bei neuen Velours-Teppich­böden ist normal und verliert sich im Gebrauch. Lange Lebens­dauer, ein immer schönes Aus­sehen, sowie Sauber­keit und Hygiene, ist kein Problem mit modernen Pflege­mitteln.

Flecken – kein Problem

Die rechtzeitige Entfernung von Flecken ist Vor­aus­setzung für eine lange Lebens­dauer und ein sauberes Aussehen Ihrer textilen Boden­beläge. Von vielen Teppich­böden lassen sich Flecken meist „kinder­leicht“ entfernen. Hierzu sind „Flecken­wässerchen“ und „Haus­mittelchen“ allerdings un­geeignet. Auf he­rkömm­liche Wasch- oder Spül­mittel sollten Sie in jedem Fall verzichten. Frische Flecken tupfen Sie am besten mit einem sauberen, saugfähigen Tuch sofort ab. Übrigens: Flüssig­keiten können Sie schnell und mühe­los mit einem Löffel aufnehmen. Danach verwenden Sie die von uns geprüften Qualitäts­produkte, die Sie bei Ihrem Fach­händler für Boden­beläge, Heim­textilien, Farben und Tapeten oder bei Ihrem Boden­leger erhalten. Die Flecken­tabelle zeigt Ihnen, wie Sie selbst mit hart­näckigen Flecken fertig werden.

Die Pulverreinigung

Die Reinigung mit Pulver ist immer dann sinn­voll, wenn der Teppich­boden feuchtig­keits­empfindlich ist, Teil­flächen verschmutzt sind oder der Boden jederzeit begeh­bar sein muss. Bei Nadel­vlies­belägen sollten Sie jedoch auf diese Art der Zwischen­reinigung verzichten.

Die Nassreinigung

Genau wie ein Kleidungs­stück, das Sie hin und wieder vom Fach­mann gründ­lich reinigen lassen, sollte auch Ihr Teppich­boden von Zeit zu Zeit intensiv gereinigt werden. Je nach Bedarf empfehlen wir ein bis zwei Mal jährlich eine Grund­reinigung, denn durch Staub­saugen wird nur loser Schmutz an der Ober­fläche entfernt. Die in der Tiefe des Flors haftenden klebrigen Schmutz- und Sand­rück­stände sind unhygienisch und wirken faser­schädigend.

Bei dem von uns empfoh­lenen Sprüh­extraktions­verfahren wird unter Druck die Reinigungs­lösung in den Flor des Teppich­bodens gesprüht und in einem Arbeits­gang wieder abge­saugt, sodass Ver­schmut­zungen, Flecken und klebrige Shampoo­rück­stände aus­gespült werden. Aus diesem Grund sollten Sie nach Möglichkeit dieses Verfahren z. B. dem Shampoo­nieren vorziehen. Die gereinigten Flächen sind nach kurzer Zeit wieder trocken und voll hy­gienisch. Die Lebens­dauer Ihrer Teppiche und Teppich­böden wird verlängert. Mieten Sie den hand­lichen Sprüh­sauger bei Ihrem Fachhändler bzw. Bodenleger.

Was tun bei Hausstaubmilbenallergie?

Bei einer Hausstaub- oder Vorrats­milben­allergie, die übrigens in den meisten Fällen nicht durch die Milbe selbst, sondern durch deren Exkremente (Kot) aus­gelöst wird, behandeln Sie nach der Grund­reinigung Ihre Teppiche, Teppich­böden, Polster und Matratzen mit den ent­sprechen­den Spezial­produkten. Sie werden einfach auf­ge­sprüht und sorgen für eine Lang­zeit­wirkung, damit Allergiker zu Hause wieder frei atmen können. Diese Behandlung sollten Sie nach drei Monaten wieder­holen.

Verminderung der Staubbelastung

Wussten Sie, dass der textile Boden­belag den Staub aus Ihrer Raum­luft vor­über­gehend an seinen Flor bindet?

Regelmäßiges Staub­saugen ent­fernt den gebun­denen Staub, sodass Sie durch eine Ver­min­derung der Staub­belastung in Ihren Räumen gleich­zeitig ein gesünderes Wohn­klima schaffen. Wissen­schaft­liche Unter­suchun­gen haben gezeigt, dass der Staub­gehalt in Räumen mit Teppich­böden bis zu 50 % niedriger sein kann, als in Räumen ohne Teppich­böden.

Beseitigung elektrostatischer Aufladung

Elektrostatische Auf­ladungen (Mini­blitze) gibt es vor­nehm­lich im Winter in Woh­nungen, Computer­räumen und Autos. Durch Auf­sprühen von RZ-Antistatic oder CC-Antistatikum R auf Teppich­böden, Polstern und Auto­sitzen werden elektro­statische Auf­ladungen für drei bis sechs Monate beseitigt.

Mottenschutz für Naturfasern

Zum Schutz vor Motten und Teppich­käfern gibt es für alle Teppich­böden, Polster und Matratzen das rein pflanzliche CC-Natürliches Mottenöl. Den Teppich­boden damit gleich­mäßig und kreuz­weise ein­sprühen und den Vor­gang alle sechs bis zwölf Monate wieder­holen.

 

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin mit unseren Fachleuten.